DEINE REISE! Mit bester Edinburgh Reiseführer Empfehlung & Infos!

Bester Edinburgh Reiseführer – alle Zutaten für wundervolle Edinburgh Reiseziele!

Bester Edinburgh Reiseführer – Empfehlung & Edinburgh Reiseinformationen

Gut GEWAPPNET FÜR IHRE Edinburgh REISE MIT UNSERER ONLINe Edinburgh REISEFÜHRER EMPFEHLUNG!

Bester Reiseführer für Edinburgh Schottland - Bester Edinburgh Reiseführer Empfehlung und Edinburgh Reiseinformationen

Als Einleitung, unser kleiner Edinburgh Reiseführer aus dem Hause Copyright by Dein-Reiseführer.com

Alle wichtigen, sowie hilfreichen Edinburgh Reiseführer online Informationen für die Planung Ihres Edinburgh Urlaubs!

Unsere eigenen sowie wertvollen Reiseinformationen für Edinburgh wurden von echten Edinburgh Urlaubsreisenden für kommende Urlauber, Reisende oder Backpacker festgehalten. In unserem Edinburgh Reiseführer suchen Sie „Geodaten“, „Liste mit Aufzählungen“ oder sonstige Listen & Aufzählungen vergebens, hier finden Sie echte GeschichtenReiseerfahrungen und hilfreiche Edinburgh Reiseberichte, welche zudem originell und unterhaltsam zu lesen verfasst sind. Damit Ihre Traumreise in Erfüllung geht, sind wir bemüht, Ihnen bestmöglich und auf ehrlicher Reiseerfahrung sowie echten Edinburgh Reiseberichten, Ihr kommendes Urlaubsdomizil etwas näher zu bringen. Großartige Edinburgh Reiseführer Empfehlung, Reise-Inspirationen sowie Edinburgh Reiseinformationen zu zahlreichen Perlen kultureller oder landschaftlicher Art. Der Alltag kann nun endlich einpacken! Dein-Reiseführer.com – MAKES YOU MOVE!


Unser Edinburgh Reisebericht, die schönsten Edinburgh Reiseziele & hilfreiche Edinburgh Reiseinformationen kurz für Sie zusammengefasst!

Exklusive Edinburgh Reiseführer Empfehlung. Highlights & Specials!

Dieser Edinburgh Reiseführer soll Ihnen einen Überblick über die Highlights des Landes geben. Edinburgh hat landschaftlich und kulturell sehr viel zu bieten. Unser bester Edinburgh Reiseführer soll Ihnen zur Urlaubsvorbereitung helfen.

  • Exklusive Edinburgh Tipps – Highlights & Specials!
  • Edinburgh Tourismus – Sightseeing & Ausflugstipps!
  • Interessante Sehenswürdigkeiten in Edinburgh!
  • Die optimale Edinburgh Vorbereitung!
  • Die schönsten Edinburgh Reiseziele!
  • Die Geschichte von Edinburgh!
  • Edinburgh Reisetipps!
  • Edinburgh Reisebericht!
  • Kulinarisches & Essen gehen in Edinburgh!
  • Die Landschaft rund um Edinburgh!

Edinburgh Reiseführer

Geschichtsträchtiges, mystisches Edinburgh

Wer an Schottland denkt, dem fallen spontan geheimnisvolle Burgen und eine wildromantische Landschaft ein. In krassem Kontrast dazu steht das quirlige Leben in der wunderschönen, mittelalterlichen Hauptstadt Edinburgh. Rauch geschwängerte Pubs, attraktive Einkaufsmeilen und geschichtsträchtige Sehenswürdigkeiten machen den Besuch in Edinburgh zu einem beeindruckenden Erlebnis.

Zwischen sieben Hügeln des Lowlands versteckt sich Edinburgh an den Ufern des sich trichterförmig weit öffnenden Firth of Forth. So manche Beinamen hat Edinburgh im Laufe der Jahre erhalten. Da heißt sie zum einen „Stadt der sieben Hügel“, nicht zu verwechseln mit Rom – der Stadt der sieben Hügel. Zum anderen und bestimmt sehr treffend für dieses Juwel im Norden der Britischen Insel „Athen des Nordens“.

Anreise nach Edinburgh

Am schnellsten geht es mit dem Flugzeug. In knapp zwei Flugstunden wird Edinburgh von Deutschland aus erreicht. Wer nicht auf sein Auto verzichten möchte, wählt die Fähre über den Ärmelkanal oder den Eurotunnel. Dann geht hoch nach Norden. Das Erste, was von Edinburgh zu sehen ist, ist das alles überragende Schloss. Es grüßt alle Ankommenden bereits von Weitem von seinem erloschenen Vulkankegel.

Beste Reisezeit und Events in Edinburgh

Die beste Reisezeit ist natürlich der Sommer. Allerdings gilt dabei zu beachten, dass Edinburgh im August von Besuchern überquillt. Es ist die Zeit des Edinburgh Festivals. Drei Wochen lang ist die Stadt im Festival-Fieber. Das weltweit größte Kulturfestival Fringe ist besonders auf Theater und Comedy ausgerichtet. Da gibt es alles zu sehen, von Shakespeare bis zu Experimentellem. Edinburghs Reiseführer Empfehlungen geben daneben noch weitere Tipps wie beispielsweise zum Film-, Jazz- oder das Literaturfestival.

Ein weiterer Anlass, die Stadt am Firth of Forth zu besuchen, ist das „Edinburgh Military Tattoo“. In keinem Edinburgh Reiseführer fehlt der Hinweis auf dieses einzigartige Erlebnis im Zuge der Sommerfestivals mit Musik, Tanz und militärischem Prunk. Der Höhepunkt dabei ist der Auftritt von 200 Dudelsackspielern und Tromlern.

Wer die Stadt ruhiger erleben möchte, sollte sich an Edinburghs Reiseinformationen orientieren und es mit typischem schottischen Wetter mit Wolken und Nieselregen aufnehmen. Dann versinkt die Umgebung in geheimnisvolles Grau und wird seinen mystischen Sagen und Märchen gerecht.

Edinburghs Entstehung

Edinburghs Reiseführer erzählen spannende Geschichten und kennen tausend Sagen. Seit dem 15. Jahrhundert ist Edinburgh Schottlands Hauptstadt und seit 1999 auch Sitz des schottischen Parlaments.
In früheren Jahren war Edinburgh von Mooren und dichter Wildnis umgeben. Glaubt man dem Edinburgh Reiseführer, so liegt die eigentliche Gründung der heutigen schottischen Hauptstadt Edinburgh immer noch im Dunkeln. Die Geschichtsforschung sagt, dass der Castle Rock, der Vulkanfelsen auf dem Edinburgh Castle steht, mit seiner optimalen Verteidigungsmöglichkeit der Grund war, dass sich die ersten Bewohner hier nierderließen.. Die ersten Spuren stammen aus der Zeit um 850 v. Chr.
Es folgte eine sehr wechselvolle Geschichte mit etlichen blutigen Fehden und Kriegen. Fast jeder der europäischen Völker und Volksstämme war bereits einmal in Schottland und an der damaligen Hügelfestung „Din Eidyn“. 1093 wird erstmals in Reiseberichten eine Burg in Edinburgh erwähnt. Daraus, nimmt man an, hat sich das heutige Edinburgh Castle entwickelt. Bischofskriege, das Drama um die schottische Königin Maria Stuart und Aufstände ließen Stadt und Land nicht zur Ruhe kommen. Erst 1707 nach dem Vereinigungsgesetz „Act of Union“, das die Basis zur Vereinigung des Königreichs England mit dem schottischen Königreich bildet, zog langsam mehr Ruhe in Schottland und der Umgebung von Edinburgh ein. Heute sind die meisten der fünfhunderttausend Bewohner zwar Schotten, jedoch leben auch viele Engländer, Iren, Deutsche, Asiaten und Angehörige anderer Nationalitäten einträchtig miteinander. Diesem bunten Völkergemisch ist es zu verdanken, dass sich die Stadt kulturell so vielfältig und lebendig präsentiert.

Spektakuläre Bauwerke und geheimnisvolle Begegnungen

Jeder, auch der beste Edinburgh Reiseführer, nennt das Edinburgh Castle als die wichtigste Sehenswürdigkeit der Stadt. Nach den Edinburgh Reiseinformationen besuchen jährlich eine Million Menschen das Schloss. Dabei ist es eigentlich eine Festung, die die Menschen draußen halten sollte. Das älteste Gebäude, das zu dem mittelalterlichen Schloss gehört, ist eine kleine Kapelle. Die St. Margaret`s Chapel ist ein kleines Highlight. Sie wurde als private Kapelle für die königliche Familie gebaut. Nach Edinburghs Reiseführer Empfehlungen kann sie heute noch für außergewöhnliche Trauungen und Taufen gebucht werden. Im „Royal Palace“ sind die ältesten Kronjuwelen der Britischen Insel zu bewundern.

Fans von alten, verlassenen Schlossruinen sollte sich auf den Tipp aus Edinburghs Reiseberichten verlassen und Craigmillar Castle besuchen. Südlich der Innenstadt liegt dieser Geheimtipp bester Edinburgh Reiseführer. Die packende Atmosphäre in gut erhaltenen Schlossruine wird unterstützt durch Infotafeln, die bildlich vorstellen, wie sich das Leben hier abgespielt hat. Zur Krönung des Besuchs lädt die Aussicht vom Dach ein. Es öffnet sich ein grandioser Rundblick auf die Stadt und ihre Umgebung.

Die Innenstadt von Edinburgh gliedert sich hauptsächlich in zwei Bereiche: die „Old Town“ und die „New Town“. Mit Edinburghs Reiseführer ausgestattet, sind beide Teile gut zu Fuß zu erwandern.

Das National Museum of Scotland prägt das Gesicht der Innenstadt. Es vereint den Neorenaissance-Bau des Royal Museums und den modernen, hellen Sandsteinbau des Museums of Scotland. Beide Gebäude liegen nah beieinander, werden aber wegen der unterschiedlichen Baustile nicht als eine Einheit wahrgenommen. New Town mit der Hauptstraße Princes Street lädt zu einem Shopping-Trip ein. In „Old Town“ sind dagegen die meisten historischen Sehenswürdigkeiten zu finden.

Es ist jedoch nicht nur auf dem Kopfsteinpflaster beim Bummel durch die kleinen Gassen interessant. Unterhalb des Labyrinths der Gassen führen die Edinburgh Reiseführer ihre Gäste in das unterirdische Straßenlabyrinth “ Real Mary King´s Close“. Gruselig ist die Tour, die von Edinburgher Reiseführer begleitet wird. Eine Welt voller Geheimnisse, mit lebendigem Geschichtsunterricht tut sich in den tiefen Gewölben auf. Doch damit nicht genug. Den Abschluss bildet ein unterirdisches Spukschloss. Da können die Erwachsenen ihren Schauder bei einem Glas schottischem Whisky herunterspülen.

Weniger finster geht es im Palace of Holyroodhouse zu. Alljährlich beherbergt die ehemalige Abtei die britische Königin und andere royale Gäste. Zur traditionellen Holyrood Week wird Ende Juni das alte Gemäuer auf Hochglanz gebracht für den königlichen Besuch.

Von einem Paradestück der britischen Royals berichten beste Edinburgh Reiseführer. Es ist der „schwimmende Palast“ der Königin, die „Royal Yacht Britannia“. Sie liegt im Hafen von Leith vor Anker. Während der „Yotties`Week“ Ende Mai ist es zur Besichtigung freigegeben und zählt zu den Attraktionen von Edinburghs Reisezielen.

In Edinburghs Reiseberichten wird nicht vergessen, darauf hinzuweisen, dass J.K.Rowling lange Zeit in Edinburgh lebte und von den historischen Gebäuden, von den geheimnisvollen Gärten und den gruseligen Friedhöfen zu ihren Romanen über Harry-Potter inspiriert wurde.

Schließlich liebt die Stadt Spuk- und Gruselgeschichten. Ein bester Edinburgher Reiseführer führt zu dem versteckten Tor zu dem Friedhof mitten in der Stadt. „Kirkyard“ lehrt den Besuchern das Gruseln. Hohe Grabsteine lehnen an den benachbarten Hauswänden und die Totenschädel aus den Grabstätten beobachten das Treiben außerhalb der Friedhofsmauern.

Doch was wären Edinburghs Reiseziele ohne seine tollen Brücken über den Firth of Forth? Mit Edinburghs Reiseführer Empfehlung geht es zu Fuß über die Autobahnbrücke. Hier pfeift der Wind ordentlich um die Nase. Aber es lohnt sich, einen wahnsinnigen Blick auf die rote Firth of Forth Bridge zu werfen.

Entspanntes Edinburgh

Glaubt man dem besten Edinburgher Reiseführer, so hat die Stadt die höchste Pubdichte des gesamten Königreichs. An dem schottischen Nationalgetränk kommt niemand wirklich vorbei. Oder wie wäre es mit einem leckeren Meat Pie und einem großen Glas Pint? Wer kennt nicht die Geschichte vom kleinen Polizeihund, dem Terrier Bobby. In Edinburghs Reiseinformationen ist die Geschichte erzählt und dass der kleine Hund heimlich bei seinem Besitzer beerdigt wurde. Trotzdem steht er als Statue vor dem Pub seines Herrchens und Walt Disney hat ihm in seinem Film zusätzlich ein Denkmal gesetzt. Ein Whisky-Tasting gehört zu Schottland und Edinburgh genauso wie das deftige „Full Scottish-Breakfast“. Es gleicht dem englischen Frühstück, beinhaltet aber zusätzlich das schottische Nationalgericht Haggis.

Geschichtenerzählen, ob gruselig oder skandalös, ist eine der Lieblingsbeschäftigungen der Schotten. Edinburghs Reiseführer Empfehlung leitet die Besucher in die Straßen rund um Grassmarket, zu Cowgate Canongate und durch verwunschene Parks und geheimnisvolle Gärten. Oder zu Arthur`s Seat, dem bekanntesten Hügel Edinburghs. Er erhebt sich mit 251 Metern mitten in der Stadt. Seine Besteigung ist nicht schwierig. Wegen des grandiosen Blicks von seinem Gipfel gehört er zu den Reisetipps in Edinburghs Reiseinformationen.

Eine Alternative dazu ist die Dachterrasse im 7. Stock des National Museums. Sie bietet einen herrlichen Panoramablick über die Stadt.

Am Ende des Besuchs in Schottlands Hauptstadt gibt Edinburghs Reiseführer die Empfehlung, zur Entspannung vor die Tore der Stadt zu fahren und bei sommerlichen Temperaturen am Strand von Portobello Beach den typischen Charme eines britischen Küstenortes zu genießen. Alternativ führt bei Niedrigwasser ein Damm zum Strand von Cramond Island.


Kleidung – Fashion

 Zum Angebot für Sie bei Amazon.de >

 Zum Angebot für Ihn bei Amazon.de >

Viele weitere Angebote unter Kategorie SALE

Sichere Badeschuhe

 Zu den Angeboten bei Amazon.de > 

 Angebote für Kinder bei Amazon.de > 

Viele weitere Angebote unter Kategorie SALE

Strand Mode

 Zum Angebot für Sie bei Amazon.de >

 Zum Angebot für Ihn bei Amazon.de >

Viele weitere Angebote unter Kategorie SALE


„Übersichtliche und gute Edinburgh Reiseführer enthalten alle wichtigen geographischen Informationen über Land & Leute, Sätze und Wörter sowie nützlichen Verhaltenstipps für Ihre Urlaubsreise. Mit umfangreicher Speisekarte und einem Reisewörterbuch für die schnelle Verständigung.“

Ganz egal welche Art der Reise Sie planen möchten, einige grundlegende Informationen sollte allerdings ein guter Edinburgh Reiseführer beinhalten. Um den für Sie passenden und besten Edinburgh Reiseführer zu finden, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, welche Vorstellungen Sie von Ihrem Edinburgh Urlaub haben. Wollen Sie lediglich die berühmtesten Sehenswürdigkeiten abklappern, überwiegend einen entspannten Urlaub verbringen, die Geschichte Ihres Reiseziels verfolgen oder einen Aktivurlaub machen? Reisen Sie alleine oder mit einem Partner, Freunden oder Kindern? Das sind wichtige Merkmale, um entscheiden zu können, welcher Edinburgh Reiseführer der für Sie beste Reiseführer wäre. Für welchen Edinburgh Reiseführer Sie sich entscheiden sollten, können Sie nachfolgend in der Edinburgh Reiseführer Empfehlung entnehmen.

Bester Edinburgh Reiseführer, welcher im Vergleich zu anderen Reiseführern mit sehr gut abgeschnitten hat, sowie die beliebtesten Reiseführer, welche am Besten zum Empfehlen sind!

Einen hilfreichen und wertvollen Edinburgh Reisebericht, über atemberaubende Edinburgh Reiseziele, mit Hilfe bester Edinburgh Reiseführer Empfehlung entdecken!

Anhand eines guten Edinburgh Reiseführer erhalten Sie einen informativem Einblick über die Planung Ihrer Reise!

Die beliebtesten und zugleich besten Edinburgh Reiseführer für Ihre Urlaubsreise:

Täglich aktualisierte Bestseller: Damit Ihre Produktsuche bestens gelingt und in Erfüllung geht sind wir bemüht, Ihnen bestmöglich, über großartige Perlen Ihrer gesuchten Produkte anhand unserem Produkt-Crawler, welcher selbstverständlich täglich die besten Produkte via Amazon aus der entsprechenden Kategorie raussucht zu berichten und anzuvertrauen. Mit dieser Hilfe, verpassen Sie keinerlei Sonderaktionen – Preisaktionen – Tiefpreise – Bestseller oder Angebote mit zum Teil nur kurzfristig reduzierten Preisen mehr. Das Ergebnis sehen Sie unter anderem anhand dieser Bestseller-Listen.

Bestseller Nr. 1
MARCO POLO Reiseführer Edinburgh: Reisen mit Insider-Tipps. Inklusive kostenloser Touren-App
15 Bewertungen
Bestseller Nr. 2
DuMont direkt Reiseführer Edinburgh: Mit großem Cityplan (DuMont Direkt E-Book)
27 Bewertungen
Bestseller Nr. 3
Reise Know-How CityTrip Edinburgh: Reiseführer mit Stadtplan und kostenloser Web-App
2 Bewertungen
Bestseller Nr. 4
111 Orte in Edinburgh, die man gesehen haben muss: Reiseführer
19 Bewertungen
Bestseller Nr. 5

Letzte Aktualisierung am 10.08.2022 um 09:45 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die besten Schottland Kochbücher:

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2

Letzte Aktualisierung am 10.08.2022 um 14:25 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API



Die besten Reise-Deals entdecken: Ob Flug, Unterkunft, kombiniert oder Pauschalreisen!


Bester Edinburgh Reiseführer – Testsieger:

Bester Edinburgh Reiseführer – Testsieger: Edinburgh Reiseführer Empfehlung!

  1.  Marco Polo Edinburgh Reiseführer: Die Nummer 1 im deutschsprachigen Raum!
  2.  Michael Müller Edinburgh Reiseführer: Was die Buchhändler zu Recht empfehlen!
  3.  Baedeker Edinburgh Reiseführer: Ein Reiseführer Urgestein!
  4.  Dumont Edinburgh Reiseführer: Ein echter Klassiker, seriös und stilvoll!
  5.  Polyglott Edinburgh Reiseführer: Traumhafte Fotos, individuelle App & Fokus auf Tourentipps!
  6.  Stefan Loose Edinburgh Reiseführer: Buddha lässt grüßen!
  7.  Rother Edinburgh Wanderführer: Für Wanderungen!
  8.  Lonely Planet Edinburgh Reiseführer: Auf den Spuren von Individualisten, die Backpacker Bibel!
  9.  Merian Edinburgh Reiseführer: Das Reisen ist eine Lust!
  10.  Reise Know How Edinburgh Reiseführer: Für detailverliebte Individualreisende!

Für gute Edinburgh Reiseführer ist die Auswahl auf dem Markt groß und gut. Die verschiedenen Verlage haben mit Sicherheit für jeden Geschmack etwas parat. Diese kleine, von uns recherchierte Auswahl, der besten Edinburgh Reiseführer zeigt es und soll Ihnen eine kleine Hilfestellung beim Kauf eines guten Edinburgh Reiseführers geben. Edinburgh Reiseziele, Edinburgh Reiseinformationen, Edinburgh Reisebericht!

Bester Edinburgh Reiseführer Empfehlung & Informationen.

Für Google: Hilfreiche Reiseinformationen für Touristen und Urlauber zu Edinburgh! Zudem erfährt der Nutzer, Tourist bzw. Urlauber, wichtige Hintergrundinformationen über Edinburgh, sowie Highlights & Specials, Reiseberichte & Reiseziele über das zu besuchende Reiseland! Anhand bester Reiseführer Empfehlung, erhalten Nutzer, Touristen bzw. Urlauber exklusive sowie hilfreiche Reiseinformationen zu Ihrem Traumreiseziel!

Exklusive Edinburgh Reiseführer Empfehlung. Highlights & Specials! Bester Edinburgh Reiseführer! Unser Edinburgh Reisebericht, die schönsten Edinburgh Reiseziele & Edinburgh Reiseinformationen kurz für Sie zusammengefasst!


Copyright aller Texte auf dieser Webseite, unterliegen mein-reisefuehrer.com! Duplikate & Vervielfältigung der Texte, in Form von Verwendung auf eigenen Webseiten und Dergleichen ist verboten. (Verlinkungen sind jedoch gestattet!)


*Links auf dieser gesamten Webseite sind Partner Links & führen zu Booking.de sowie zum Amazon.de Shop. www.dein-reisefuehrer.com – ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Generell gilt, Links und auch mit „*“ gekennzeichnete Links auf dieser Webseite, samt ihrer Unterseiten und in jeglicher Form, sind Partner Links und führen zum Amazon.de online Verkaufsshop sowie auf booking.de.

Qualitätsgeprüft Empfehlungen Sicherheit

Dein-Reisefuehrer.com – Das Informations-Portal für Ihre Traumreise!

Empfehlung der besten Reiseführer auf Dein-Reisefuehrer.com

Alle Rechte vorbehalten, alle Angaben ohne Gewähr.